WILLKOMMEN BEI INSOMI e.V.

Mentorentreffen: Reger Austausch

Mentorentreffen: Reger Austausch

Gelungene Integration Beim Mentorentreffen am 14. Mai im Jagdschloss hatten sich die INSOMI-Mentoren wieder viel zu erzählen. Beim inzwischen zehnten Treffen hat sich nach zweijähriger Tätigkeit unser erster Mentor verabschiedet. Er zieht mit seiner Familien nach Berlin. Seine Mentees kommen dank seiner Unterstützung inzwischen sehr gut in Deutschland klar. Sie

MEHR

Fan-tastisch: gemeinsam glücklich mit Fußball

Unser Mentee, 44-jähriger Iraner, nennen wir ihn Raza, ist ein Fußball-Verrückter. Hat in seiner Jugend im Iran selbst Fußball gespielt („vor Torwart, wie Lewandowski“), heute, mit seinem kleinen Bäuchlein, dürfte das schon schwieriger werden … Ist Tottenham-Fan und – natürlich Bayern München-Anhänger. Kennt alle, von „Muller“ über „Neua“ bis hin

MEHR

Essen verbindet

Wie schmeckt eigentlich Armenien? Diese Frage hatten sich im Jahr 2015 drei junge Frauen aus Nürnberg und Fürth in der Mittagspause gestellt. So entstand die Idee, Leibspeisen von Geflüchteten in einem Kochbuch zu sammeln. Anna Niedermeier, Nora Scholz und die Fotografin Katharina Pflug gründeten den Verein RECIPES WELCOME e.V.  „Unser

MEHR

Von Friseuren und Fontainen

Der Kopf ist eine Zierde – mit der richtigen Frisur. Haarige Erfahrungen mit afrikanischen Wurzeln verzückten die INSOMI-Mentorin: Was man mit Haaren so alles machen kann! Das denke ich oft, wenn ich meine Greta besuche. Zuletzt trug die junge kongolesische Frau ihre Haarpracht offen und in rötlichem Farbton. Bei näherem

MEHR

Mitten im Weltgeschehen

Im Februar 2017 hatte Angela Merkel persönlich 140 Organisationen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, zu einer Veranstaltung nach Berlin ins Bundeskanzleramt eingeladen. Auch INSOMI hatte die Bundeskanzlerin auf ihrer Einladungsliste. Wir waren etwas überrascht, ist unser Verein doch gerade erst „geschlüpft“. Impressionen direkt aus dem  Zentrum der Macht:  

MEHR

Angekommen im Leben

Flucht vor Verfolgung, schwieriges Ankommen in einem neuen Leben, einer neuen Kultur – und dann ist da auf einmal Selina, „die Himmlische“. Eine Mentorenfamilie berichtet von ihren Erlebnissen und neuen Zuversichten:   Seit einem Jahr begleiten wir eine Ende 2015 eine Familie mit zwei Kindern als Mentoren. Sie waren im

MEHR

Impulse von der Münchner Freiwilligen Messe

Erfolgreiches stärken und Ideen Flügel verleihen: Unter diesem Motto stand am vergangenen Sonntag die 11. Münchner Freiwilligen Messe. Unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter waren rund 80 Ausstellerinnen und Aussteller ins Gasteig gekommen, um Interessierte über ihre Initiativen, Projekte und Aktivitäten im bürgerschaftlichen Engagement zu informieren, sie zu beraten und

MEHR

Viel erreicht – viel zu tun: INSOMI sagt danke

  Liebe Freunde, Interessierte, Mentoren und Vereinsmitglieder von INSOMI, was für ein Jahr liegt hinter INSOMI ! Vor 12 Monaten als Verein noch nicht mal angemeldet und auf dem Weg durch den Verwaltungsdschungel, können wir heute alle voller Stolz auf das bisher Erreichte zurückblicken. Zwei Betätigungsfelder hatten wir vorangetrieben. Die

MEHR

Glückwunsch zum Einjährigen

Vor einem Jahr wurde INSOMI aus der Taufe gehoben. Am Anfang stand eine Idee, daraus wurde eine Vision, die Großes auch im Kleinen bewegt. Ein Gründungsmitglied erinnert sich: 12.09.2015         So fing alles an. „Liebe Freunde, … eine Einladung? Ja, aber diesmal eine andere. Kein Maifest, kein Weinabend, kein Gartenfest, sondern… 

MEHR

Kochen tut gut

Integration geht durch den Magen. Für ein Welt-Kochbuch stellte sich eine junge kongolesische Frau an den Herd. Ihre Mentorin war mit von der Partie. Eindrücke von Karin Fink: Ein Kochbuch mit Rezepten von Flüchtlingen aus aller Welt – als ich von der Idee gehört habe, war ich sofort Feuer und

MEHR

12