WILLKOMMEN BEI INSOMI e.V.

Projekte

Integration ist angesichts des demografischen Wandels und der weltweiten Migrationsbewegungen das entscheidende Gebot zur Sicherung des inneren und äußeren Friedens. INSOMI e.V. will dazu im ersten Schritt mit zwei konkreten Projekten beitragen. Wir schaffen ein lebenswertes Zuhause im Miteinander und wollen Mentoren sein für einen sozial- und kulturverträglichen Integrationsprozess.

Den Initiatoren ist es ein wichtiges Anliegen, dass INSOMI e.V.-Projekte auf mittlere Sicht geografisch nicht nur auf den Münchner Westen und das Würmtal beschränkt sind, sondern nach der Phase der Erprobung und Bewährung auch regional und möglichweise auch überregional eingesetzt werden können.

EIN GEWINN FÜR ALLE 

INSOMI e.V. ist gemeinnützig. Mit den Projekten soll KEIN Gewinn im klassischen Sinn, also aus der Sicht eines auf Rendite getrimmten Investors erzielt werden. Es soll vielmehr ein „Gewinn“ für die zukünftigen Mitbürger genauso wie für unsere Volkswirtschaft, unsere Gesellschaft und unser Sozialwesen entstehen. Eine soziale Rendite.

Kern dieser sozialen Rendite ist, dass sämtliche Überschüsse – nach Abzug allfälliger Kosten – wiederum für andere gemeinnützige Projekte im Sinne der Vereinssatzung zur Verfügung gestellt werden. Das können Projekte der Mentorenschaft, aber auch Anschubfinanzierungen für weitere Integrationsprojekte sein.